Modern Sacred Music

 

Einer neuen Herausforderung bezüglich Melodik, Rhythmik und instrumenteller Besetzung begegnet der Kammerchor mit den folgenden Werken von Martin Völlinger (*1977) und Michael Villmow (*1956)

The Latin Jazz Mass für vier- bis achtstimmigen gemischten Chor, Saxophon und Jazz-Trio (Piano, Bass, Drum-Set) ist ein Jazz-Messe und lässt sich sowohl mit ihren Einzelteilen in der Liturgie, als auch gesamthaft konzertant sehr gut verwenden. Aufgrund der besonderen satztechnischen und musikalischen Vielfalt werden der Kammerchor und sein Publikum in all seinen Facetten von der Latin Jazz Mass angesprochen werden.

Anlässlich der 62. Greifswalder Bachwoche mit dem Motto "Da Pacem", "Gib Frieden", entstand als Auftragskomposition Michael Villmows Werk Da Pacem mit den Sätzen "Panem, Fred, Shalom, Peace", "Herr, mach mich zum Werkzeug Deines Friedens" und "Finale / In Paradisum" für gemischten Chor, Orgel, Schlagwerk und Saxophon.


Programm:
Martin Völlinger (*1977) The Latin Jazz Mass
für Chor, Jazz-Trio und Saxophon
 
Michael Villmow (*1956): Da Pacem 
für Chor, Orgel, Schlagwerk und Saxophon
   
Mitwirkende: Michael Villmow (Saxophon)
Martin Völlinger (Orgel, Piano)
Reto Baumann (Schlagwerk)
Simon Iten (Kontrabass)
Kammerchor Aarau
   
Leitung: Rainer Held
 
 
Konzerte:
Samstag, 30. Mai 2015, 20.00 Uhr, Stadtkirche Aarau
Sonntag, 31. Mai 2015, 17.00 Uhr Stadtkirche Brugg
   
   
Herzlichen Dank !


Der Kammerchor Aarau bedankt sich bei allen Besucherinnen und Besuchern unseres Konzerts "Venezia" vom 15. und 16. November 2014 in Aarau und in Rheinfelden.

 



Social Media



Der Kammerchor Aarau hat auch eine Facebook-Seite.